Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Alexander Ulrich

Respekt, RIVA-Kollegen!

Die RIVA-Beschäftigten aus Ost und West setzen mit ihrem gemeinsamen Auftreten ein wichtiges Zeichen

„Arbeitnehmer sind vor allem dann stark, wenn sie sich nicht gegeneinander ausspielen lassen. Die Solidarität zwischen den RIVA-Beschäftigten in Brandenburg und Rheinland-Pfalz verdient größten Respekt“, sagte Alexander Ulrich, MdB aus Kaiserslautern und industriepolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE anlässlich der gemeinsamen Protestaktion der Belegschaften in Berlin.

Ulrich weiter: „Die Forderung nach einem Tarifvertrag und Tarifbindung ist in allen Branchen und an allen Standorten gerechtfertigt. Dass Unternehmen mit mehreren Standorten die Belegschaften gegeneinander ausspielen, darf nicht hingenommen werden. Die RIVA-Beschäftigten aus Ost und West setzen mit ihrem gemeinsamen Auftreten ein wichtiges Zeichen. Auch die Ausdauer ist beeindruckend. Immerhin befinden sich die Kollegen schon in der zwölften Streikwoche. Ich wünsche ihnen weiterhin viel Kraft und Erfolg!“